Bahngärten 30 · 22041 Hamburg · Tel. 040 – 68 91 68 11

Geigenunterricht Hamburg

Die Violine (oder auch Geige) ist das beliebteste Streichinstrument und super vielseitig.

Im Orchester ist kein Instrument so häufig vertreten wie die Violine. Sie hat von allen Streichinstrumenten den kleinsten Korpus und erreicht die höchsten Töne.

Helmut Zacharias war einer der ersten populären Geiger in Deutschland der 50ger Jahre und blieb dies auch über mehrere Jahrzehnte, einer der bekanntesten Geiger der Republik. André Rieu hat es ebenfalls in die Wohnzimmer und Herzen der Menschen geschafft. Durch seine Musik, sein Orchester und die Art der Präsentation.

Geigenvirtuosen erfreuen sich teilweise  sehr hoher Popularität, besonders wenn sie  nicht oder nicht nur mit der klassischen Musik die Bühnen dieser Welt bereisen.

David Garrett spielt in allen Medien für uns.

David Garrett – Paganini Caprice Nº 24 [concert]

Doch auch Geigerinnen und Geiger, die vor allem klassische Musik spielen, sind vielfach solistisch unterwegs und genauso erfolgreich: Niccolò Paganini (1782-1840) oder Anne-Sophie Mutter.

Beethoven: Violin Concerto in D major, Op. 61/Anne-Sophie Mutter

Es gibt ein weiteres Geigen-Phänomen. Kein anderes Instrument hat solche Preisspannen.

Es gibt schon Geigen mit Bogen und Kasten für unter 100,– Euro (keinesfalls zu empfehlen), aber gleichzeitig gehen die Preise für gewisse alte Meistergeigen in die Millionen und werden heutzutage meist über Stipendien an besonders begabte und fleißige Spieler verliehen.

Kauf Dir bitte keine super günstige Geige im Netz, nicht für dich selbst und auch nicht für Dein Kind, denn Ihr wollt bestimmt ein Instrument, dass nicht nur technisch einwandfrei ist, sondern auch schön klingt. Du kannst schon in der Probestunde Geigenunterricht Hamburg Deinen Geigenlehrer ausfragen.

Streichinstrumente sind genauso schön anzuschauen, wie sie später klingen und insbesondere Violine und Bratsche sind wirklich gut transportabel. Am Anfang stehen Quietschen und Kratzen,- passiert beim Singen zu Anfang auch -, aber mit der Zeit werden’s richtig schöne Töne.

Geigenunterricht

Du kannst Deine Lieblingsmusik spielen, für Dich alleine, mit anderen zusammen und je häufiger Du Dein Instrument streichelst, desto leichter wird’s, desto komplizierteres Zeug kannst Du spielen und desto beeindruckter sind die anderen!

Und richtig gut aussehen tut’s von alleine!

Es gibt auch sehr kleine Geigen/Bratschen, Du kannst also schon in der Vorschule anfangen und da die Instrumente mitwachsen, begleitet sie Dich ein Leben lang.

Du kannst schon spielen und möchtest mehr lernen oder wiederbeginnen und Dein Spiel aufhübschen? Perfekt, denn alles ist möglich.

Willst Du eine kostenlose Probestunde vereinbaren, um unseren Unterricht Hamburg kennenzulernen?

Dann ruf uns einfach an oder schreib uns.