Bahngärten 30 · 22041 Hamburg · Tel. 040 – 68 91 68 11

Mundharmonikaunterricht Hamburg

Wer kennt Sie nicht? Die Mundharmonika!

Kein Wunder, denn sie gilt als das meistgebaute Musikinstrument. Ihre Entstehung geht in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts zurück. Sie war und ist vor allem im Blues und der volkstümlichen Musik Europas besonders oft zu hören. Aber auch in anderen Musikrichtungen – beispielsweise im Jazz und im Soul – erklingt die Mundharmonika; und dies gelegentlich sogar in sehr virtuoser Weise.

Wer denkt da nicht an Steve Wonders “Isn´t She Lovely” oder den Film “Spiel mir das Lied vom Tod”. Dies sind nur zwei Beispiele, bei denen die Mundharmonika nicht wegzudenken ist. Sie verbreitet halt eine ganz eigene Atmosphäre.

Deine Mundharmonika hat fast allen anderen Instrumenten etwas Wichtiges voraus: sie passt in die noch so kleinste Tasche.

Mundharmonikaunterricht

ZUR ZEIT GIBT ES BEI UNS LEIDER KEINEN MUNDHARMONIKAUNTERRICHT 🙁 ABER BESTIMMT BALD WIEDER! 🙂

In der klassischen Musik spielt die Mundharmonika eine untergeordnete Rolle. Daher bieten wir diese Richtung in unserem Mundharmonikaunterricht Hamburg auch nicht an.

Man unterscheidet zwischen der diatonischen Mundharmonika und der chromatischen.

Das reizvolle an der diatonischen Mundharmonika ist neben den relativ geringen Anschaffungskosten die Möglichkeit, Melodie und Begleitakkorde gemeinsam erklingen zu lassen.

Dafür fehlen ihr einige Töne der chromatischen Tonleiter.

Willst Du eine kostenlose Probestunde vereinbaren, um unseren Unterricht Hamburg kennenzulernen?

Dann ruf uns einfach an oder schreib uns.