Bahngärten 30 · 22041 Hamburg · Tel. 040 – 68 91 68 11

Gesangsunterricht Hamburg

Du kannst das Singen bei uns kostenfrei ausprobieren und schauen, ob es Dir gefällt.

Zeig uns Deine Musik! Wie alt Du bist, ist egal, wichtig ist, dass Du findest, was Dir entspricht! Was Du erreichen möchtest, ist unsere Aufgabe!

Du findest bei uns, in der Musikschule Hamburg, professionellen Unterricht, der nicht nur Spaß macht, sondern Dich und Deine Stimme dahin bringen soll, wohin Ihr möchtet. Passend zu der Musik, die Du singen können möchtest und mit allem, was Du dazu brauchst: Atmung, Stimmsitz, Körperaufrichtung, Artikulation und vielem mehr, das Deine Stimme kontrollierbar macht und Deinen persönlichen Klang unterstützt.

Deine Musik, die Du magst, ist unser gemeinsames Ziel! RNB, Indie, Klassik, vielleicht magst Du Volkslieder oder Kirchenmusik. Das ist eine Liste die unendlich ist. Du kannst bei uns die ersten Schritte gehen und bis zum Musikstudium alles, was noch möglich ist, selbstverständlich auch Castingvorbereitung, bekommen.

Gesangsunterricht

Du kannst das Singen bei uns kostenfrei ausprobieren und schauen, ob es Dir gefällt  –  Probestunde Gesangsunterricht

Es gibt so was, wie Märchen, die man weitererzählt und die dann alle glauben. Die gibt‘s logischerweise auch für‘s Singen.

Du hast bestimmt schon ganz oft davon gehört, dass Du die Musik nur in Dir fühlen musst und schon klappt’s auch mit den Tönen und dass Du ein besonderes Talent brauchst, damit Du so singen kannst, wie die, die das angeblich einfach so können und irgendwie überirdisch fühlen können.

Es gibt sicherlich Sänger, die singen und alles geht von alleine und klingt weltklasse, aber auch die singen und probieren aus, schmeißen mal den ein oder anderen Ton raus, weil er nicht so recht will, suchen sich ihre Wunschtonart aus (damit kannst Du Deinen Song ein bisschen tiefer singen und schon funktioniert der doofe hohe Ton auf Vokal ,i‘ viel besser. Findest Du als ,lower key‘ sowohl als Sheet (Note) als auch Karaoke (Begleitung) im Netz und ta-dah: schon klingt‘s bombe und alle denken: Wow, was für‘n Talent. Das könnte ich ja nie.

Gesangsunterricht

Anehka

Sie war in der Oberstufe, als wir mit dem Projekt ‚Annika goes music‘ anfingen. Mit Ihr, Ihrer Stimme und ihren eigenen Songs arbeiten zu dürfen, war immer ein großes Vergnügen!

Gesangsunterricht

Anehka

hat bei uns singen gelernt und anschließend in London Music and Performance studiert.

Der Soundtrack Deines Lebens!
Musik macht happy! Musik wirkt direkt auf Dein Gehirn‚ auf Dein Limbi’. Das limbische System ist Dein Zentrum für Emotionen, die einfach so entstehen, ohne, dass Du etwas tun kannst oder musst.

Zum Beispiel, wenn Dir was weh tut, Du Schmerzen hast, entsteht dieser Reiz in Deinem Limbi, genau da, wo die Gefühle entstehen, die Du beim Musikmachen, auch beim Musikhören, empfindest. Deshalb sind Schmerzen deutlich besser zu ertragen, wenn man Musik hört oder macht.

Warum singen wir nicht einfach los, wenn‘s eigentlich grad passt?

Es könnte ja jemand lachen, be- oder sogar verurteilen und einen dummen Spruch ablassen. Das willst Du nicht? Niemand möchte das und dann ist plötzlich alles still …

Leider passieren solche Dinge, manchmal sogar in der Schule vom Lehrer persönlich, der ein Kind für den Schulchor für ungeeignet und am besten noch für unmusikalisch erklärt!

Ein Kind, dem man sagt, dass es unmusikalisch sei, wird sich fortan auch so verhalten! Singen gehört zu uns, weil wir Menschen sind, genau wie zu den Vögeln, die genau wie der Mensch singenlernen und nicht einfach losträllern. Sonst wird das nichts, mit der Angebeteten!

Als Du Baby warst und Deine Stimme entdecktest, hast Du gesungen, so wie alle Menschenkinder. Darum solltest Du auf solche bösen Urteile keinen Gedanken verschwenden und Deine Stimme der Welt ohne Furcht präsentieren, denn jeder kann singen!

Stimmbänder freuen sich grundsätzlich immer über physiologisch richtige Bewegung. Nur wenn Deine Stimme ein bisschen falsch platziert, Deine Muskeln verspannt und/oder Dein Körper nicht richtig aufgerichtet ist, wirst Du schnell heiser und findest singen, manchmal auch sprechen, echt anstrengend.

Genau dafür ist Gesangsunterricht Hamburg da und Du kannst endlich Deinen Lieblingssong total angstfrei mitsingen, auch wenn andere um Dich herum sind! Singen macht glücklich! Dein Körper schüttet Oxytozin aus.

Das macht happy! Dein Stress reduziert sich, weil die Ausschüttung von Cortisol beim Singen gedämpft wird und Dein Blutdruck wird auf natürlichste Weise gesenkt.

Willst Du eine kostenlose Probestunde vereinbaren, um unseren Unterricht Hamburg kennenzulernen?

Dann ruf uns einfach an oder schreib uns.